top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

1. Mannschaft hat Pflichtaufgabe in Heidelsheim gelöst!

SpVgg FC 07 Heidelsheim – 1. FC Mühlhausen 0 : 3 (0 : 0)

Recht schwer tat sich unsere Mannschaft lange Zeit gegen den Landesligisten Heidelsheim. Wer weiß, wie es gelaufen wäre, hätte der Gastgeber seine 2 guten Gelegenheiten in den Anfangsminuten genutzt. Nach einem Steilpass schoss Knopf in der 6. Minute den Ball in die Hände unseres Torhüters Kai Mutschall und 3 Minuten später stürmte Mayer auf Kai zu setzte aber seinen Schuss am Tor vorbei. Danach bestimmte aber unsere Elf das Geschehen konnte aber die Angriffe nicht erfolgreich abschließen. Die größte Chance hatte Tim-Sebastian Buchheister, nach Zuspiel von Niklas Holderer, doch sein Schuss flog über das Gehäuse (43.). Unmittelbar vor der Pause kam Niklas Holderer, nach einem gewonnenen Zweikampf von Felix Jung, sein Schuss wurde aber gerade noch zur Ecke abgeblockt, die nichts einbrachte. So wurden torlos die Seiten gewechselt.

Munterer ging es in Halbzeit zwei zu. Hier hatten unsere Jungs die 1. Gelegenheit durch Tim-Sebastian Buchheister, der leider noch abgedrängt wurde (47.) 5 Minuten später folgte ein schöner Angriff über die linke Seite durch Nico Melder und Dennis Klose, dessen Flanke sprang Jörn Wetzel am langen Pfosten leider vom Fuß. Chance vertan. Im direkten Gegenzug legt Heidelsheims Hellriegel den Ball für T. Sönmez auf, aber Kai ist auf der Hut und kann parieren. Weitere Angriffe folgten, zunächst ohne Erfolg. Bei einem Fallrückzieher von Tim-Sebastian Buchheister in Minute 65 musste sich Heidelheims Keeper mächtig strecken, um den Ball über die Latte zu lenken. 3 Minuten später wurde Dennis Klose im Strafraum gefoult. Den folgenden Strafstoß verwandelte Johannes Bender sicher zum 0 : 1. Jetzt war der Bann gebrochen. Nur kurz darauf spielt Jörn Wetzel im Fallen den Ball noch rechts raus zu Dennis Klose, der setzt sich durch und erzielt mit einem trockenen Schuss ins lange Eck das 0 : 2. Nach einem Eckball von Dennis Klose ist Tim-Sebastian Buchheister mit dem Kopf zu Stelle und erzielt das 0 : 3 in der 83. Minute. Weitere Gelegenheiten durch Stefano Bulla und Daniel Becker fanden den Weg nicht zum Ziel. Am Ende stand ein verdienter Sieg unserer Mannschaft, die damit ins Achtelfinale einzog. Am kommenden Samstag kommt mit der TSG Weinheim ein Gegner aus der eigenen Verbandsliga. Sicher ein sehr interessantes Spiel für alle FC-Fans. (rb)

Mannschaftaufstellung: Kai Mutschall, Furkan Atsay (83. Lukas Neidig), Niklas Schaffer (88. Nils Libicher), Andreas Luca Theres, Nico Melder, Johannes Bender, Felix Jung (77.Stefano Bulla), Niklas Holderer, Dennis Klose (83. Daniel Becker), Jörn Wetzel, Tim-Sebastian Buchheister (88.Marvin Rosenberg).

Weiter im Aufgebot: Marius Brenziner ETW

Commentaires


bottom of page