top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Auswärtssieg beim Tabellenletzten und Vorschau

Aktualisiert: 17. Apr.

SpG Schatthausen/Baiertal 2 : SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2  –  0 : 2 (0 : 2)

SpG Mühlhausen/Rettigheim erkämpft sich Sieg beim Tabellenletzten


Beim Tabellenletzten der Kreisklasse B Heidelberg erreichte die SpG Mühlhausen/Rettigheim einen verdienten Sieg. Nach starkem Beginn der Blau-Gelben, inklusive verdienter Führung, wurden die Gastgeber je länger die Partie dauerte immer besser. So musste das Team von Dino Franke und Julian Obländer richtig fighten, um den Sieg einfahren zu können.


Mit einem Doppelschlag brachten Niko Barabas (11.) und Gianni Keilbach (16.) ihre Mannschaft früh in Führung. Kurz darauf prallt ein Fernschuss von Mustafa Usta nur gegen die Latte, sodass die Partie nicht schon früh entschieden ist (23.). Bis zur Halbzeit vergibt die SpG Mühlhausen/Rettigheim noch eine Reihe an weiteren Chancen den Sack frühzeitig zu zumachen.


Auch in der zweiten Halbzeit sind die Gäste das bessere Team. Niko Barabas verpasst zweimal um Haaresbreite seinen zweiten Treffer (55. + 63.). Auf der anderen Seite pariert Lukas Rotter den ersten gefährlichen Schuss der Gastgeber sicher (65.). Einen weiteren Angriff muss Caner Yilmaz auf der Linie klären (73.). Dies wirkte wie eine Initialzündung für Schatthausen/Baiertal die nun versuchten die bisher sicher stehende Abwehr der Gäste zu belagern. Die Angriffsreihe kann in der Schlussphase kaum noch für Entlastung sorgen, doch Lukas Rotter und seine Vorderleute lassen keinen Gegentreffer zu. In der Schlussminute vergibt Muhammed Usta, nach einem Konter über Luca Sauer, die letzte Chance des Spiels.


Die SpG Mühlhausen/Rettigheim hat sich aus ihrem Tief rausgekämpft und mit zwei Siegen in Folge den Grundstein für eine neue Serie gelegt.


Mannschaftsaufstellung: Lukas Rotter – Dino Franke (46. Brian Lynott), Caner Yilmaz , Julian Frank, Stefan Sauer (52. Luca Sauer) – Johannes Vogel (65. Nunzio Purtino), Christian Kretz, Mustafa Usta, Sven-Oliver Kumpf, Niko Barabas (75. Muhammed Usta) – Gianni Keilbach (86. Julian Obländer)


Weiter im Kader: Niko Fuchs

 

Vorschau:     

Kreisklasse B Heidelberg

Sonntag, 21. April um 15:00 Uhr

SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2  –  SpG Schönau/Altneudorf

Waldparkstadion Mühlhausen


Am nächsten Spieltag tritt die SpG Mühlhausen/Rettigheim mit der SpG Schönau/Altneudorf gegen eine weitere Mannschaft aus dem Tabellenkeller an. Das Hinspiel endete, trotz hoher Überlegenheit der Blau-Gelben, mit einem knappen 0 : 2 Erfolg. Die Mannschaft von Dino Franke und Julian Obländer geht dementsprechend als Favorit in die Partie, sollte den Gegner aber nicht auf die leichte Schulter nehmen.

 

Comentários


bottom of page