top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Ein großer Schritt Richtung Meisterschaft

Aktualisiert: 9. Apr.

TSV Amicitia Viernheim : 1. FC Mühlhausen 1 : 2 (0 : 2)


(KB/JZ) In einem hart umkämpften Spiel konnten unsere Frauen das Spitzenspiel der Verbandsliga für sich entscheiden. Da die Viernheimerinnen das Spiel gewinnen mussten, um die Entscheidung über die Meisterschaft noch selbst in der Hand zu haben, setzten sie unsere Abwehr von Anfang an unter Druck. Doch die Blau-Gelben konnten immer wieder Lösungen finden, um eigene Angriffe zu starten. So in der 30. Minute, als Inga Werchner einen hohen Ball aus dem Mittelfeld technisch perfekt annahm und über die Torfrau zum 0 : 1 einnetzte. Gegen die geschockten Gastgeberinnen wurden unsere Frauen dominanter und kurz vor der Pause (45.) köpfte Lena Jakob wiederum einen hohen Ball zum 0 : 2 in die Maschen.


Die 2. Halbzeit war geprägt von vielen harten Zweikämpfen. Einen Ballverlust nutzte der Tabellenzweite zu einem Konter, der in der 60. Minute zum 1 : 2 Anschlusstreffer führte. Danach erarbeiteten sich beide Teams Möglichkeiten zum Torerfolg. Dank der Paraden unserer Torfrau Laura Kolb konnten unsere Spielerinnen, Betreuer und Fans beim Schlusspfiff den für die Meisterschaft vorentscheidenden Sieg unseres 1. FCM, der gleichzeitig die erste Niederlage der Viernheimerinnen in dieser Saison bedeutete, feiern.


Vorschau:

Verbandsliga Nordbaden Frauen

Sonntag, 21. April um 17:00 Uhr

1. FC Mühlhausen – KIT Sport-Club

Waldparkstadion Mühlhausen

 

 


Kommentare


bottom of page