top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Souveräner Auswärtssieg im letzten Plichtspiel des Jahres

FC Viktoria Bammental – 1. FC Mühlhausen 0 : 4 (0 . 1)

Im 1. Rückrundenspiel zeigte unsere Mannschaft wieder eine hervorragende Leistung. Die Heimelf war den Gästen klar unterlegen und musste eine verdiente Niederlage hinnehmen.

Zum Spiel: Bereits in der 5. Minute wurde F. Jung auf der linken Seite steil geschickt, seine Hereingabe wurde jedoch abgefangen. Nachdem der 1. Eckball zur erneuten Ecke abgewehrt, brachte diese dann die Führung der Blau-Gelben in weiß. P. Neuberger brachte den Ball in die Mitte und J. Imhof köpfte zum 0 : 1 ein. (7.). In der 10. Minute ist unser Torhüter K. Mutschall auf der Hut und fängt den Schuss von Bechtel, der noch leicht abgefälscht wurde, sicher ab. 20 Min. waren gespielt als Heimkeeper Dawid 2-mal gut gegen die Schüsse von St. Bulla und F. Jung rettet. 7 Minuten später verfehlt T-S. Buchheister mit seinem Kopfball, nach Flanke von D. Becker, nur knapp das Gehäuse. In der 30. Minute verhindert K. Mutschall den Ausgleich. Ein Freistoß wurde abgewehrt und aus dem Hinterhalt schoss Bechtel Richtung Dreieck, doch Kai flog heran und lenkte den Ball ins Toraus. Kurz vor der Pause Großversammlung im gegnerischen Strafraum, fast jeder durfte ran, am Ende wurde aber der Ball zur Ecke abgewehrt, die nichts einbrachte. So ging es mit der knappen Gästeführung in die Kabinen.

Auch in der 2. Hälfte nimmt unsere Elf das Heft gleich wieder in die Hand. Nach einem Eckball verpasst J. Imhof den Ball, doch hinter ihm steht D. Becker und er krönt seine gute Leistung an diesem Tag, idem er den Ball zum 0 : 2 ins Dreieck jagt (51). Unmittelbar nach dem Wiederanspiel wird St. Bulla steil geschickt, er läuft in den Strafraum und setzt den Ball zum 0 : 3 in die Maschen. Das war dann schon die Vorentscheidung. Die Gäste spielten weiter flott nach vorne. Nach einer abgewehrten Ecke holt sich F. Jung den Ball zurück, spielt auf N. Holderer dessen Schuss wehrt Dawid ab und auch beim Nachschuss von D. Becker reagiert der Keeper und verhindert den 4. Treffer (60.). Dieser fällt 4 Minuten danach. N. Holderer spielt den Ball auf T-S. Buchheister, der leitet weiter zu F. Jung und dessen Schuss schlägt zum 0 : 4 ein. Kurz danach fährt Bammental, nach Ecke für unseren FCM, einen Konterangriff, aber Kai hält den Schuss von Klein. In der 88. Minute hätte Bammental den Ehrentreffer erzielen können, doch der eingewechselt Schwind köpft den Ball aus kurzer Entfernung, völlig frei, neben das Tor. Den Schlusspunkt setzte dann wieder unsere Elf, nach einem klugen Zuspiel von N. Holderer verfehlt T-S. Buchheister leider das Tor, sodass es beim klaren, auch in dieser Höhe verdienten, Sieg unserer Mannschaft blieb. Auch die Experten von Fußball.de vereisen mit dem folgenden Text auf die guten Leistungen in dieser bisher gespielten Saison:

„Nachdem der 1.FC hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist der 1.FC Mühlhausen weiter im Rennen um die vorderen Plätze. 51 Tore – mehr Treffer als der 1.FC erzielte kein anderes Team der bfv-Verbandsliga. Mit dem Sieg baute der 1.FC die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der 1.FC Mühlhausen elf Siege, drei Remis und kassierte erst zwei Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für den 1.FC Mühlhausen, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Dem ist nichts hinzuzufügen. So kann es im neuen Jahr weiter gehen und freuen uns schon heute auf die Fortsetzung der Rückrunde. (rb)

Mannschaftsaufstellung. K. Mutschall, F.Atsay (77. F.Stier), A-L.Theres, J.Imhof (53. J.Bender), L.Neidig (84. E.Bukoshi), N.Holderer, D.Becker, F. Jung (69. L.Jungbauer), St.Bulla (84. M.Kettenmann), P.Neuberger, T-S.Buchheister

Weiter im Aufgebot: F.Gerold ETW, St.Kretz,

Comments


bottom of page