top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

SpG Mühlhausen/Rettigheim siegt weiter + Vorschau

3. Mannschaft – Kreisklasse B HD

SpG Schönau/Altneudorf – SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2 0:2 (0:1)


Im Auswärtsspiel in Schönau wurde die SpG Mühlhausen/Rettigheim ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte glanzlos mit 0:2. Nach einer dominant geführten ersten Halbzeit inklusive Führungstreffer, entgingen die Blau-Gelben in Halbzeit zwei mehrfach dem Ausgleich. Niko Barabas machte in der Schlussphase mit seinem Treffer den berühmten Deckel drauf.

Vom Spielbeginn weg drückten die Gäste der Partie ihren Stempel auf. Die Heimelf war lediglich aufs Verteidigen bedacht. In der Anfangsphase hätte Emanuele Galifi nach einem Alleingang seine Farben früh in Führung bringen können, er verzog aber knapp (7.). Ebenso verpasste Gianni Keilbach eine Hereingabe von Johannes Vogel am langen Pfosten knapp (24.) und Mustafa Usta scheitert mit seinem Fernschuss am gut aufgelegten Torhüter der Gastgeber (35.). Kurz vor der Halbzeitpause steht Stefan Sauer nach einer Ecke goldrichtig und markiert seinen ersten Treffer seit über zehn Jahren (42.). Nach der Halbzeitpause verliert die SpG Mühlhausen/Rettigheim etwas den Faden. Johannes Vogel und Nils Fehringer müssen in höchster Not den Ausgleich verhindern (55. + 66.). Auf der anderen Seite setzt Furkan Aktas einen mustergültig vorgetragenen Konter an den Pfosten (77.). Kurz darauf erlöst Niko Barabas seine Elf als er nach einem Alleingang und zwischenzeitlich verlorenem Ball per Abstauber für die Entscheidung sorgen kann (83.).

Mit dem fünften Sieg in Folge klettern die Blau-Gelben auf den 4. Tabellenrang. Durch Niederlagen der Konkurrenz ist sogar wieder die Tabellenspitze in Sichtweite. (jo)

Mannschaftsaufstellung: Nils Fehringer – Luca Sauer, Dino Franke, Caner Yilmaz, Stefan Sauer – Johannes Vogel (65. Niko Barabas), Pascal Spieß, Emanuele Galifi (68. Brian Lynott), Mustafa Usta, Niko Barabas (46. Furkan Aktas) – Gianni Keilbach (77. Mo Bahoum)

Weiter im Kader: Sven-Oliver Kumpf, Julian Obländer




Vorschau

Freitag, 01.12.2023, 19:30 Uhr SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2 – SpG SG-SV Lobbach 2 Waldparkstadion Mühlhausen

Im letzten Spiel der Vorrunde will die SpG Mühlhausen/Rettigheim gegen die abstiegsbedrohte SpG SG-SV Lobbach ihre Siegesserie ausbauen und sich weiter in der Spitzengruppe der Tabelle festsetzen. Doch Vorsicht ist geboten, denn die Gäste vom kommenden Freitag befinden sich in ähnlich guter Form wie die Blau-Gelben und konnten am letzten Spieltag sogar gegen den Tabellenführer gewinnen. In der vergangenen Saison endete das Hinspiel in einer nervenaufreibenden Partie mit 2:2. Das Rückspiel konnte die SpG Mühlhausen/Rettigheim gegen eine ersatzgeschwächte Mannschaft mit 4:0 gewinnen.

Kommentare


bottom of page