top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

SpG Mühlhausen/Rettigheim sorgt für Überraschung + Vorschau

SV Aramäer Leimen – SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2 2:3 (0:3)

Gegen die hochfavorisierten Gastgeber aus Leimen siegte, die von großen Personalproblemen geplagte, SpG Mühlhausen/Rettigheim knapp. Nach überraschend deutlicher Pausenführung wurde es am Ende nochmals eng.

Der Tabellenzweite wollte seiner Favoritenrolle gerecht werden und machte von Beginn an Druck aufs Tor der Gäste. Felix Gerold im Tor der SpG hat alle Hände voll zu tun, hielt aber bei mehreren hochkarätigen Chancen seinen Kasten sauber. Mit einem Doppelschlag sorgen Furkan Aktas (7.) und Mustafa Usta (13.) jeweils nach sauber herausgespielten Kontern für eine komfortable Führung. Als dann noch Lukas Rotter einen von ihm selbst eingeleiteten Konter nach Flanke von Luca Jungbauer zum 0:3 im Tor versenkt, rieben sich die fünf mitgereisten SpG Fans verwundert die Augen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit machte Aramäer Leimen nochmal mächtig Druck auf das Tor der SpG, doch die Hintermannschaft wahrte ihre weiße Weste. Auf der anderen Seite hatte Mustafa Usta mit einem Freistoß, der gegen die Latte prallte, sogar die Entscheidung auf dem Fuß (70.). In der Nachspielzeit bringen die Gastgeber mit einem Doppelschlag nochmals Spannung in die Partie (90.+1 + 90.+2). Felix Gerold fängt allerdings den letzten Freistoß sicher ab und hält den Sieg damit fest.

Mit diesem überraschenden Sieg hält die Serie der SpG weiter an. Somit klettern die Blau-Gelben in der Tabelle weiter nach oben. (jo)

Mannschaftsaufstellung: Felix Gerold – Julian Obländer, Dino Franke, Caner Yilmaz, Stefan Sauer – Lorenzo Keilbach (73. Sebastian Hotz), Luca Jungbauer, Mustafa Usta, Johannes Vogel (63. Florian Neidig) – Furkan Aktas (80. Muhammed Bahoum), Lukas Rotter (32. Luca Sauer (65. Lukas Rotter)

Weiter im Kader: Jannik Albuszies, Niko Barabas


Vorschau

Freitag, 10.11.2023, 19:30 Uhr SpG ASV/DJK Eppelheim – SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2 Boschstraße 10-12 – 69181 Leimen

Am kommenden Freitagabend ist die SpG Mühlhausen/Rettigheim zu Gast in Eppelheim. Beim Vorjahres-6. hagelte es in der Vorsaison eine hohe Niederlage im Auswärtsspiel. Dem gegenüber steht ein deutlicher Sieg im Heimspiel. Die aktuelle Formkurve zeigt bei den Eppelheimer etwas nach unten, dennoch rangiert die Mannschaft immer noch auf Rang 4. Die Formkurve der Blau-Gelben zeigt eindeutig nach oben. Es sollte also auch was in Eppelheim drin sein. (jo)



Comments


bottom of page