top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Frauenteam ohne Siegchance + Vorschau

Aktualisiert: 22. März 2023

TV Derendingen - 1. FC Mühlhausen 5 : 0 (4 :0 ) + Vorschau

Die Frauen des TV Derendingen legten einen Blitzstart hin und führten bereits bis zur 11. Spielminute mit 3:0 (4. Madita Habermehl, 8. Lisa Armbruster, 11. Lea Ganzenüller). Auf dem schwer bespielbaren „Kunstrasen" waren die Einheimischen reaktionsschneller und konsequenter in den Zweikämpfen. So fiel noch vor der Pause das 4 : 0 durch Marlene Knecht und das Spiel war praktisch entschieden.

In der zweiten Spielhälfte kämpften sich unsere Frauen zurück ins Spiel. Trotz Unterzahl, in der 56. Minute wurde eine FC-Spielerin mit gelb/rot vorzeitig zum Duschen geschickt, gestaltete unser Team das Spiel nun ausgeglichen, konnte aber keine der herausgespielten Torchancen nutzen. Besser machte es Derendingen, das in der 84. Minute durch Kim Hildenbrand noch zum fünften Treffer kam.

Insgesamt eine Niederlage, die richtig weh tut, da wir jetzt mit Neckarau den Platz tauschen und damit auf einem Abstiegsplatz stehen. Es sind aber noch zehn Spiele zu absolvieren und damit noch genug Gelegenheiten wieder weiter nach oben zu rutschen. Am besten wir fangen am Sonntag beim Heimspiel gegen Tabellenführer TSV Neuenstein sofort damit an. (ho)


Aufstellung: Julia Müller, Sabrina Roßmannek, Rosalie Lederer, Jennifer Eichhorn, Lena Jakob, Yesim Akkoyun, Laura Schinkmann (39. Felicitas Weng) , Sophia Gänser (39. Paula Rosenfelder), Sophia Zechmeister (78. Meike Hausmann), Silke Stroheker (62. Sophia Gehr), Vanessa Jakob.


weiter im Kader: Laura Kolb, Emely Bopp


 

Vorschau

Sonntag, 26. März um 15.00 Uhr

1. FC Mühlhausen - TSV Neuenstein

Sportanlage Waldparkstadion Mühlhausen


Am kommenden Sonntag erwarten wir den neuen Tabellenführer TSV Neuenstein in Mühlhausen. Neuenstein hat als Aufsteiger eine beeindruckende Bilanz (11 Siege / 1 Remis / 2 Niederlagen ergeben 34 Punkte) Damit haben die Neuensteinerinnen den VfB Stuttgart an der Tabellenspitze abgelöst. Sicher eine sehr schwere Aufgabe für unsere Frauen, aber vielleicht ist eine Überraschung drin. Auf jeden Fall sollte die nötige Zuschauerunterstützung stimmen. Also FC Fans auf zum Sportplatz und unterstützt unsere Frauen!


Comments


bottom of page