top of page

Ballschule Mühlhausen

Was ist Ballschule?

Die Ballschule Heidelberg versteht sich als Anwalt für eine bewegungsreiche Kindheit. Ihr oberster Leitsatz lautet: Mehr Bewegung für mehr Kinder.


Dabei geht es nicht um ein Anything Goes Motto „Hauptsache Sport“. Die Ballschule orientiert sich an dem aktuellen trainings-/bewegungswissenschaftlichen Kenntnisstand, in Kombination mit den Ergebnissen der langjährigen Forschungen von Prof. Dr. Klaus Roth und seinem Team. Herausgekommen sind Ballschulprogramme mit einer in dieser Form einzigartigen integrativen Grundphilosophie.

Prinzipien der Ballschule

Neben der integrativen Grundausrichtung bilden vier zentrale Prinzipien das Herzstück aller Ballschulprogramme. Mit ihnen verfügt die Ballschule quasi über ein Alleinstellungsmerkmal. Die Prinzipien hat Prof. Dr. Klaus Roth 1998 mehr oder weniger „eins zu eins“ aus den charakteristischen Merkmalen der früheren Straßenspielkultur abgeleitet. Welche sind das?

leitsaetze_mit_kindern.jpg

Welche Gruppen gibt es?

ballschule_struktur_neu.png

Wann sind die Trainingszeiten?

Der FC Mühlhausen bietet die U3-Ballschule und die Mini-Ballschule an.
Die Gruppen trainieren wie folgt:


U3-Ballschule: Mittwochs von 15:15 Uhr – 16:00 Uhr  (Sofie Meisl)
Mini-Ballschule: Mittwochs von 16:15 Uhr – 17:00 Uhr (Martin Seel)

 

Wer sind die Trainer?

Tanja Bittsansky – Leiterin und Koordinatorin
Sofie Meisl – Trainerin
Martin Seel – Trainer

Bei Interesse an der Ballschule in Mühlhausen schreiben Sie bitte eine E-Mail an:

info@fc-muehlhausen.de

Weitere Informationen zur Ballschule Heidelberg finden Sie unter www.ballschule.online

bottom of page