top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

SpG Mühlhausen/Rettigheim schließt Vorrunde erfolgreich ab

SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2 – SpG SV-SG Lobbach 2 3:0 (2:0)


Im letzten Spiel der Hinrunde konnte die SpG Mühlhausen/Rettigheim einen nie gefährdeten Sieg gegen die stark abstiegsbedrohten Gäste aus Lobbach einfahren. Mit diesem Sieg beenden die Blau-Gelben die Hinrunde auf dem 4. Tabellenplatz.

Bereits in der Anfangsphase besorgte Gianni Keilbach mit einem Fernschuss die Führung der Hausherren (11.). Danach verwaltete die SpG Mühlhausen/Rettigheim ihre Führung. Gelegenheiten die Führung auszubauen, wurden von Niko Barabas (20.) per Kopf und Mustafa Usta (25.) per volley ausgelassen. Kurz vor der Halbzeitpause war dann Niko Barabas, nach einem Schuss von Lukas Neidig, zu Stelle und staubte zum 2:0 ab (39.). Nach dem Seitenwechsel war die Heimelf weiter spielbestimmend. Beste Chancen die Führung weiter zu erhöhen, wurden von Johannes Vogel (51.) und Mustafa Usta (57.) ausgelassen. In der 65. Minute kann Emanuele Galifi mit einem Abstauber, wieder nach Schuss von Lukas Neidig, für die Entscheidung sorgen. In der Schlussphase lässt die SpG Mühlhausen/Rettigheim die Zügel etwas schleifen und so kommen die Gäste zu Chancen. Mehr als zwei Fernschüsse die Kai Mutschall, im Tor der Blau-Gelben, souverän pariert, springen allerdings nicht heraus. So bleibt es beim verdienten 3:0.

Nach schwierigem Saisonbeginn fand die SpG Mühlhausen/Rettigheim in die Spur und konnte mit einer Serie von 10 ungeschlagenen Spielen von einem Abstiegsplatz bis auf den 4. Tabellenplatz klettern. (jo)

Mannschaftsaufstellung: Kai Mutschall – Luca Sauer, Dino Franke, Caner Yilmaz (75. Julian Obländer), Stefan Sauer – Johannes Vogel (65. Mohammed Bahoum), Lukas Neidig, Sven-Oliver Kumpf (35. Emanuele Galifi), Mustafa Usta, Niko Barabas (60. Furkan Aktas) – Gianni Keilbach (46. Alex McPhee)



Σχόλια


bottom of page