top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

SpG Mühlhausen/Rettigheim verliert Spitzenspiel unglücklich

SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2 : SpG SpVgg/Blau-Weiß Neckargemünd - 2 : 3 (1 : 1)


(JO) Wie schon im Hinspiel hatten die Gäste aus Neckargemünd das nötige Quäntchen Glück, um die enge Partie gegen die SpG Mühlhausen/Rettigheim für sich zu entscheiden. Wiederum fiel der Siegtreffer in der 90. Spielminute. Doppelt bitter für das Team von Dino Franke und Julian Obländer war ein verschossener Elfmeter, der zum Ausgleich hätte führen können, in der Nachspielspielzeit.


Die erste Halbzeit war recht ausgeglichen. Nach einem Pfostenschuss aus zweiter Reihe der Gäste, sorgte Niko Barabas per Abstauber nach einem Eckball (25.) für die Führung der Blau-Gelben. Kurze Zeit später gleichen die Gäste per Kopf ebenfalls nach einer Standardsituation aus (32.).


Zu Beginn der zweiten Halbzeit kann Neckargemünd, nach einem Fehler im Spielaufbau der Gastgeber, den Führungstreffer erzielen (52.). Nur eine Minute später hat Brian Lynott, nach tollem Spielzug über Gianni Keilbach und Niko Barabas, den Ausgleich auf dem Fuß versemmelt, aber deutlich (53.). Besser macht es Furkan Aktas, der die Abwehrreihe der Gäste mit Mustafa Usta entscheidend stört, den Ball gewinnt und einschieben kann (62.).


In der Schlussphase ist die SpG Mühlhausen/Rettigheim dem Führungstreffer näher, aber Niko Barabas (73.) und Mustafa Usta (81.) können ihre Chancen nicht nutzen. Dann kam es wie es kommen musste, nach einer kurz ausgeführten Ecke segelt die Flanke von der linken Seite an Freund und Feind vorbei in den Winkel zur überraschenden Führung für Neckargemünd (90.).


In der Nachspielzeit werfen die Blau-Gelben nochmal alles nach vorne. Einen berechtigten Handelfmeter kann aber Marius Brenzinger nicht zum Ausgleich nutzen (90.+5).


Mit dieser sehr bitteren Niederlage reißt die Siegesserie der SpG Mühlhausen/Rettigheim. Auf Tabellenplatz 5 rangierend ist erstmal der Anschluss nach oben verloren gegangen.


Vorschau:

Samstag, 17.03.2024, 12:45 Uhr SpG SG/SV Lobbach 2 – SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2 Waldparkstadion Mühlhausen


Gegen den Abstiegskandidaten SpG SG/SV Lobbach kann die SpG Mühlhausen/Rettigheim den Grundstein für eine neue Serie legen. Das Hinspiel vor knapp drei Monaten endete mit einem nie gefährdeten 3:0 Sieg für die Blau-Gelben.

 

 

 

Комментарии


bottom of page