top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Auch die 2. Mannschaft erreicht das Viertelfinale

1. FC Mühlhausen II - FC Sandhausen 5 : 4 n. V.


(JZ) In einer torreichen und an Spannung kaum zu überbietenden Partie schaffte es unsere ZWEITE das Viertelfinale des HD-Kreis-pokals zu erreichen. Durch Dennis Freitag gingen wir mit 1 : 0 in Führung (16.), ein unglückliches Eigentor (32.) brachte den 1 : 1 Ausgleich. Bei unseren 2. Treffer zum 2 : 1 spitzelte Eron Bukoshi (60.) das Leder aus kurzer Entfernung ins Netz. Sandhausen war drei Min. später durch einen abgefälschten Freistoß erneut erfolg-reich es stand 2 : 2. Eine super Kombination über mehrere Spieler nutze Jonas Fries in Min. 73 zu unserer 3 : 2 Führung. Nach dem 4 : 2 in der 79. Min. durch Lorenzo Keilbach schien das Spiel entschieden, doch die Gäste konnten durch Treffer in der 85. Min. und 93. Min. noch überraschend auf 4 : 4 ausgleichen und damit eine Verlängerung erzwingen. Nachdem einige gute Möglichkeiten nicht genutzt werden konnten, war es Eron Bukoshi der in der 116. Min. im Anschluss an einen vom 18jährigen Luca Jungbauer getretenen Eckball, das Spielgerät per Kopf unter die Torlatte des Sandhäuser Gehäuse wuchtete und so den 5 : 4 Sieg sicherstellte.

Bemerkenswert bei diesem Spiel, die Energieleistung unserer Blau-Gelben, die sich auch durch unglückliche Gegentore nicht entmutigen lies und mit einen enormen Siegeswillen verdient als Sieger vom Platz gehen konnte.

Damit hat unsere 2. Mannschaft die Chance, im Spiel am 20.09. gegen den Sieger aus der Partie SpG SG-SV Lobbach II gegen den Heidelberger SC sogar das Halbfinale des Kreispokals zu erreichen.


Kommentit


bottom of page