top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Frauenmannschaft gewinnt in Seckach u. Vorschau

SC Seckach - 1. FC Mühlhausen 0 : 2 (0:1)


(LK) Im 4. Saisonspiel der Verbandsliga reisten Unsere Frauen zum SC Klinge Seckach. Bereits in der 15. Min. des Spiels wurde unsere starke Innenverteidigerin Rosalie Lederer wegen einer Notbremse vom Platz gestellt. Bis sich unsere Frauen an die Unterzahl gewöhnten dauerte es etwas und so kamen die Gastgeberinnen gefährlich vor unser Tor. Dank der glänzenden Leistung unserer Torhüterin Laura Kolb blieb es aber beim 0 : 0. Im Großen und Ganzen konnten die Seckacherinnen die Überzahl jedoch nicht für sich nutzen. Dies lag vor allem an der wie gewohnt starken kämpferischen Leistung unserer Frauen. Neele Aakerlund brachte uns in der 32. Min. durch einen schönen Weitschuss mit 1 : 0 in Führung und mit unserem 2 : 0 in der 76. Min. durch Lena Marie Jacob per Freistoß war praktisch die Entscheidung zu unseren Gunsten gefallen.

Durch diesen 4. Sieg im vierten Spiel bleiben wir Tabellenführer mit 2 Punkten Vorsprung.


Vorschau:

Frauen-Verbandsliga Nordbaden

Sonntag, 8. Oktober um 17.00 Uhr

1. FC Mühlhausen - TSV Viernheim


(JZ) Nach dem Pokal-Achtelfinale am Feiertag, den 03.10 um 14.00 Uhr hier in Mühlhausen gegen den Oberligisten FV Niefern, findet bereits 5 Tage das Spitzenspiel der Verbandsliga hier in unserem Waldparkstadion statt. Unsere Frauen empfangen als Tabellenführer (nach 4 Siegen), die mit lediglich mit 2 Punkten Rückstand auf Platz drei rangierenden Frauen des TSV Viernheim. Diese starteten bisher mit 3 Siegen und einem Remis ebenfalls sehr erfolgreich in diese Saison.

Mit einem Sieg in diesem Schlagerspiel könnten sich unsere Frauen gegen eine ihrer hartnäckigen Verfolgerinnen einen beruhigenden fünf Punkte Vorsprung verschaffen.

Da dieses Spiel im Anschluss an die Begegnung unserer ERSTEN, die gegen den FC Friedrichstal spielt, stattfindet, dürften unsere Frauen mit einer zahlreichen Unterstützung rechnen.

Comments


bottom of page