top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Frauenmannschaft verliert in Viernheim

TSV Amicitia Viernheim - 1. FC Mühlhausen 2 : 1 (1 : 1) Das Heimteam kam von Beginn an besser ins Spiel und trat, wie erwartet, sehr robust auf. Nach einem schönen Angriff ging Viernheim in der 10. Spielminute durch Denise Stricklan in Führung. Danach nahmen die Mühlhausenerinnen immer mehr das "Heft in die Hand" und waren das bessere Team. Yesim Akkoyun erzielte in der 28. Minute nach einem schönen Anspiel aus dem Mittelfeld den verdienten 1:1 Ausgleich. Bis zur Pause blieben die Gäste tonangebend und hätten durchaus den Führungstreffer verdient gehabt. Nach dem Wechsel sahen die zahlreichen Zuschauer ein ausgeglichenes Kampfspiel. Etwas glücklich ging Viernheim durch einen unhaltbaren Kopfball von Victoria Bode mit 2 : 1 in Front. Mit Glück und Geschick brachten die Einheimischen das Ergebnis über die Zeit.(HO) Aufstellung: Julia Müller, Felicitas Weng, Rosalie Lederer, Jennifer Eichhorn, Lena Jakob, Yesim Akkoyun, Laura Schinkmann, Paula Rosenfelder (Claudia Eckstein) Sophia Zechmeister, Silke Stroheker, Vanessa Jakob (65. Nele Aakerlund) weiter im Kader: Laura Kolb, Meike Hausmann, Sophia Gehr, Laura Schauffler Am kommenden Wochenende sind die Frauen spielfrei

Comments


bottom of page