top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Gerechtes Unentschieden in Rauenberg u. Vorschau

VfB Rauenberg 2 – SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2 1:1 (0:0)


Das Kerwespiel ging die SpG Mühlhausen/Rettigheim deutlich engagierter an als die letzten Spiele. Lange Zeit konnte das Spielgeschehen bestimmt werden. Gegen Ende der Partie waren die Gastgeber besser, sodass das Unentschieden für beide Seiten in Ordnung geht.

Trotz anderer Vorzeichen war die SpG zu Spielbeginn das bessere Team. Gegen tief stehende Rauenberger konnte sich die Offensivabteilung immer wieder durch die gegnerischen Reihen spielen. Der finale Pass in die Spitze wollte aber nicht gelingen. Es dauerte bis zur 17. Minute bis die Gastgeber den ersten Torschuss des Spiels abfeuerten, Nils Fehringer im Tor der SpG konnte aber den Ball abwehren. Danach waren die Blau-Gelben an der Reihe. Gianni Keilbach Schuss aus 20 Metern kann vom gegnerischen Torhüter gegen die Latte lenken (23.). Auch der daraus resultierende Eckball prallt gegen das Aluminium (24.). Den nächsten Angriff leiten Luca Jungbauer und Furkan Aktas ein, Jonas Fries im Strafraum kommt aber nicht zum Abschluss (38.). So geht mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Direkt nach Wiederanpfiff kann ein Rauenberger Stürmer eine Flanke aus dem Halbfeld nutzen und den Ball per Kopfballbogenlampe ins Tor befördern (50.). Berkin Özdemir hat jedoch die passende Antwort und versenkt den Ball zum verdienten Ausgleich im Tor (55.). Danach lässt Luca Jungbauer seinen Gegenspieler aussteigen und kommt zum Abschluss, sein wuchtiger Schuss ist aber zu zentral, sodass der Torhüter der Rauenberg abwehren kann (70.). In der Schlussphase hat die SpG Glück als eine zu kurz abgewehrte Freistoßflanke aus dem Getümmel geklärt werden kann (85.). So bleibt es bei einem gerechten Unentschieden.(jo)


Mannschaftsaufstellung: Nils Fehringer – Brian Lynott (80. Julian Obländer), Dino Franke, Caner Yilmaz, Luca Jungbauer – Niko Barabas, Furkan Aktas (46. Salvatore Zignale), Berkin Özdemir (75. Luca Sauer), Jonas Fries (60. Johannes Vogel) – Mustafa Usta (60. Stefan Sauer), Gianni Keilbach


Vorschau:

Freitag, 06.10.2022, 19:30 Uhr SpG Mühlhausen 3/Rettigheim 2 – SG Rockenau Waldparkstadion Mühlhausen

Bereits am Freitag tritt die SpG Mühlhausen/Rettigheim wieder an. Diesmal zuhause gegen die SG Rockenau. In der vergangenen Saison waren es enge Duelle gegen diesen Gegner. Einmal mit dem besseren Ende für Rockenau, als sie in der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielen konnten, das andere Mal hatte die SpG das Glück auf ihrer Seite und erzielte den Siegtreffer ebenfalls kurz vor Schluss.



Komentarze


bottom of page