top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Sieg am Montagabend und Vorschau auf Derby

Aktualisiert: 3. Mai

1. FC Mühlhausen 2 : FC Sandhausen  – 5 : 1 (4 : 1)


(JZ) Mit einem, auch in dieser Höhe verdienten, Sieg konnte sich unsere ZWEITE für die 4 : 3 Vorspielniederlage deutlich revanchieren. Unsere Jungs hatten einen Start nach Maß, denn bereits in der 1. Minute nutzte Nino Laber per Kopf eine Flanke von Pascal Spieß zur 1 : 0 Führung. Die Gäste glichen schon 2 Minuten später nach einem Freistoß mit einem 20 m Flachschuss zum 1 : 1 aus.


Nachdem Ersin Tepe in Minute 18 aus aussichtsreicher Position knapp das Tor verfehlte, lies Christopher Stenzel, nach Hereingabe von Nino Laber, dem Gästekeeper keine Chance und netzte zum 2 : 1 ein. Vor dem 3 : 1 in der 38. Minute durch einen Kopfball von Felix Stier war wiederum Nino Laber der Vorlagengeber. Für den 4 : 1 Halbzeitstand sorgte wiederum Nino Laber, der von Eron Bukoshi bedient, das Leder flach ins Sandhäuser Gehäuse schob.


Damit war die Partie quasi schon entschieden. Leider nutzten unsere Blau-Gelben im zweiten Durchgang aus etlichen guten Chancen lediglich noch eine kurz vor dem Schlusspfiff zum 5 : 1 Endstand durch Emre Aydogmus. 

     

Vorschau:

Kreisklasse A Heidelberg

Sonntag, 5. Mai um 15:00 Uhr

SG Tairnbach  –  1. FC Mühlhausen 2

Sportgelände, Am Sportplatz 1, Tairnbach

 

(JZ) Derby am Sonntag im Ortsteil. Die SG wird sich nach der unglücklichen Niederlage im Endspiel des Kreispokals am vergangenen Samstag (wobei sie vorher unsere ZWEITE im Halbfinale aus dem Wettbewerb ausgeschaltet hat), für die 4 : 1 Punktspiel-Niederlage in der Vorrunde revanchieren wollen.


Sollte unsere 2. Mannschaft eine ähnlich gute Form wie beim Montagsspiel gegen Sandhausen auf den Platz bringen können, dürften die vermutlich zahlreichen Fans - unsere ERSTE spielt ja bereits am Samstag in Weinheim - eine interessante Partie zu sehen bekommen, zumal beide Teams auch in der Tabelle als Nachbarn platziert sind.

Comments


bottom of page