top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Testspiel 1. Mannschaft ASV Eppelheim

ASV Eppelheim - 1. FC Mühlhausen 2 : 2 (1 : 2)

Eigentlich war am Samstag ein Testspiel gegen den Nachbarn „überm Wald“, gegen den FC Östringen geplant. Da der FCÖ das Spiel kurzfristig absagen musste, wurde noch kurzfristiger ein Test gegen den Tabellendritten der Landesliga Rhein-Neckar, der noch Chancen auf den Aufstieg in die Verbandsliga hat, organisiert. Obwohl wir auf einige Stammspieler verzichten mussten, waren wir auf dem kleinen Kunstrasen in Eppelheim vom Anpfiff an das spielbestimmende Team und in der 17. Min. hatte Tim Sebastian Buchheister Pech, als er lediglich den Torpfosten traf. Aber 1 Min. später konnte Philipp Neuberger, nach Vorlage von Jörn Wetzel, unsere Blau-Gelben mit 1 : 0 in Führung bringen. Nach einer halben Stunde schickte Daniel Becker den an diesem Tag agilen Philipp Neuberger auf die „Reise“, dieser war nicht zu halten und sein Flachschuss aus 20 m landete im Toreck zu unserer 2 : 0 Führung. Bereits eine Min. später konnte der ASV den Anschlusstreffer erzielen. Ballverlust in unserem Mittelfeld, ein Konter der Gastgeber, Querpass, Torschuss durch Eppelheims Torjäger Yonathan Domingos – und es stand 1 : 2. Zwar sahen unsere Abwehrspieler davor eine Abseitsstellung, das Schiri -Trio war aber anderer Meinung. Vier Min. vor dem Halbzeitpfiff hatte Philipp Neuberger eine Riesenchance unseren und damit auch seinen dritten Treffer zu markieren, sein Schuss ging aber knapp am Eppelheimer Gehäuse vorbei, sodass es mit unserer knappen Führung in die Kabinen ging.

Ein erneuter Ballverlust mit einem folgenden, erfolgreichen ASV- Konter in der 55. Min. brachte den 2 : 2 Ausgleich. Dass es letztendlich beim Remis blieb, war auch dem Umstand geschuldet, dass Philipp Neuberger und Paul Rottmann in der 65. bzw. 70. Min. mit ihren Torschüssen knapp das Tor des Landesligisten verfehlten.

Fazit: Trotz eines „nur“ Unentschieden, ein insgesamt gutes Spiel gegen einen starken, aggressiv verteidigenden Gegner. Bei noch konzentrierterem Angriffsspiel und konsequenterem Ausnutzen der Tormöglichkeiten könnten unsere immer wieder gezeigte spielerische Überlegenheit zu noch besseren Ergebnissen führen. (BK/JZ)


Termine

Die weiteren Testspiele unserer ERSTEN bis zum nächsten Verbandsspiel am Sonntag, den 5. März in Heddesheim:


Samstag, 18. Februar um 11.00 Uhr

1. FC Mühlhausen - SG HD-Kirchheim

Sonntag, 26. Februar um 12.00 Uhr

FT HD-Kirchheim - 1. FC Mühlhausen

Comentarios


bottom of page