top of page
Sportanlage_Muehlhausen_3_edited.jpg

Trotz ansprechender Leistung keine Punkte und Vorschau

FC Freiburg-St. Georgen 1921 e.V. - 1. FC Mühlhausen 1927 e.V. 2:0

Wieder keine Punkte für die FC Frauen in Freiburg. Trotz ansprechender Leistung mussten die Gäste durch zwei späte Gegentore eine weitere Niederlage hinnehmen. Das Spiel begann denkbar schlecht für unsere Frauen, denn schon in der 2. Spielminute musste Spielertrainerin Lena Jakob verletzt ausscheiden und wurde durch Felicitas Weng ersetzt. Das Team brauchte, nach diesem Rückschlag, eine kurzen Eingewöhnungszeit. Danach war Mühlhausen über die gesamte Partie die bessere und spielmachende Mannschaft. Immer wieder konnten wir uns mit guten Kombinationen

Torchancen erarbeiten, lediglich die Torabschlüsse waren zu ungenau bzw. es wurde nicht konsequent genug abgeschlossen. So kam es wie es kommen musste, die schlechte Chancenauswertung rächte sich und Freiburg erzielte in der 85. Minute per Elfmeter durch Jana Kiefer

das 1:0. Bereits einen Minute später entschied Nicola Taylor mit dem 2:0 das Spiel für die Freiburgerinnen.(HO)



Aufstellung: Laura Kolb, Emely Bopp, Claudia Eckstein, Jennifer Eichhorn, Lena Jakob (2. Felicitas Weng), Laura Schinkmann, Paula Rosenfelder, Sophia Gänser (63. Rosalie Lederer), Sophia Zechmeister (83. Meike Hausmann), Solke Stroheker, Vanessa Jakob.


weiter in Kader: Sophia Gehr, Anna-Maria Schintu, Laura Schauffler


Vorschau

Sonntag, 14.05.2023 – 15.00 Uhr1. FC Mühlhausen – FV Löchau

Sportanlage Waldparkstadion

Am kommenden Sonntag empfangen wir den Tabellenvorletzten FV Löchgau. Löchgau reist mit einem 3:0 Sieg gegen Deggenhausertal an und wird weiterhin Punkte sammeln wollen. Für unsere Frauen gilt es endlich mal wieder 3-fach zu punkten um die Chance auf den Klassenerhalt aufrecht zu erhalten. Mit der nötigen Zuschauerunterstützung sollte ein Sieg im Bereich des Möglichen sein.

Comentários


bottom of page